') : document.write(''); } trail(); } function trail() { for (i = 0; i < images.length; i++) { eval("document." + range + "obj" + i + style + topPix + "=" + storage[d]); eval("document." + range + "obj" + i + style + leftPix + "=" + storage[d+1]); d = d+2; } for (i = storage.length; i >= 2; i--) {; storage[i] = storage[i-2]; } d = 0; clearTimeout(timer); var timer = setTimeout("trail()", 10); } function processEvent(e) { if (isIE) { storage[0] = window.event.y+document.body.scrollTop+10; storage[1] = window.event.x+document.body.scrollLeft+10; } else { storage[0] = e.pageY+12; storage[1] = e.pageX+12; } } if (isNav) { document.captureEvents(Event.MOUSEMOVE); } if (isIE || isNav) { initTrail(); document.onmousemove = processEvent; } // End -->

Jubiläumskonzert "Unser 50er Fest"

 


Im vollbesetzten Grazer Minoritensaal gab der Grazer Spielmannszug anlässlich seines 50. Bestandsjubiläums ein Festkonzert. Viele Eltern, Verwandte, Gäste, Freunde, Ex-Spielleute, Musikkollegen aus nah und fern gaben uns die Ehre ihrer Anwesenheit. Von fast allen politischen Parteien im Grazer Gemeinderat waren Vertreter(innen) erschienen, die zu unserer Freude bis zum Schluss ausharrten. Der Steirische Blasmusikverband war spitzenmäßig mit Obmann Horst Wiedenhofer vertreten, von den österreichischen Spielmannszügen saß u. a. Bundesfachwart Markus Gschladt im Parkett. 

Obmann Gottfried Pinter übergab nach der Begrüßung das Mikrofon an Barbara Böss, die kompetent und charmant durch das Programm führte. 

Kapellmeister Michael Streitschwerdt hatte die Spielleute, die als gesamtes Orchester und in kleinen Gruppen (instrumental, vokal, Body-percussional) auftraten, bestens vorbereitet und ein dem Anlass entsprechendes Konzertprogramm von Marsch bis modern zusammengestellt. Unseren SZ-Chor leitete erstmals und sehr erfolgreich Gudrun Stadlbauer-Mtetwa.

Die vollzählig erschienenen MusikerInnen liefen zur Höchstform auf und ernteten verdienten Applaus. 

Dass noch lange nachgefeiert wurde, versteht sich von selbst.

 

Konzertprogramm 

Präsentiermarsch  
Fehrbelliner Reitermarsch Richard Henrion
Gaukler Ouvertüre Josef Lampl
The little negro  Claude Debussy 
Divertimento  W. A. Mozart 
Flieger Marsch  Hermann Dostal 
Auf einem persischen Markt  Albert W. Ketelby 
March along, Beetle Blues und Foxtrott  unser Junior SZ mit Stücken von Jacob de Haan 
Spirit of music  Fritz Neuböck 
Early one morning  unser SZ Chor 
"Schläft der Bär"  unser SZ Chor 
"Sunntag Bauern Blues"  unser SZ Chor
Body Percussion Gruppe   
Swing with me  Franz Kranzler 
Viva Espania! Larry Neeck 
Take it all easy  Dixie 
Wickie Medley  Stefano Conte 
Don Quixote Theo Rupprecht